Dienstag, 26. September 2006

Nervige Auto-Alarmanlagen

Eigentlich wollte ich diesen Beitrag schon lange schreiben, habe es aber dann immer wieder vergessen. Nur ganz vergessen kann man dieses Thema eben leider nicht, wei der nachfolgende kurze Beitrag zeigen wird... In der Ukraine haben viele Autos eine Alarmanlage, die beim Einschalten eine Melodie abspielt - und dies in einer ohrenbetäubenden Lautstärke. Und wäre es nur EINE Melodie, würde ich mich ja gar nicht beklagen! Einige Alarmanlagen spielen sogar alle gespeicherten Melodien HINTEREINANDER ab! Gerade in der Nacht kann dies wirklich sehr nervtötend sein... Aufgefallen ist mir, dass je billiger ein Auto ist, desto lauter die Alarmanalge tönt. Schon als normal empfinde ich es, wenn beim Einschalten der Alarmanlage ein kurzes "Pip Pip" ertönt. Weshalb nicht nur das kurze, lautlose Blinken der Zeigerlampen wie in Westeuropa reicht (ausserdem: auch in der Ukraine leuchten die Lampen), ist mir einfach unerklärlich....

Eine weitere Unsitte in der Ukraine ist die Tatsache, dass die Auto-Alarmanlagen hier extrem sensibel eingestellt sind. In Kiew gibt es fast an jedem Wochenende ein offizielles oder privat-gesponsertes Feuerwerk (was manchmal auch nerven kann, da diese z.T. sehr spät abgefeuert werden...). Und bei so einem Feuerwerk gehen noch Kilometer vom Feuerwerk reihenweise die Alarmanlagen der geparkten Autos los, was dann zu einem grässlichen Konzert verschiedenster Alarmanlagen-Melodien wird!

1 Kommentar:

Anders Svensson hat gesagt…

Wenn man da nur so in Kiew zu Besuch ist, ist das ja durchaus spannend. Aber nach einem 4-jährigen Aufenthalt dort kann ich mir das entsprechende Stressniveau vorstellen mit den Alarmanlagen, kenne persönlich ein ähnliches Szenario aus einem Suedamerikanischen Land :-)

Anders von comparendo.ch