Montag, 16. Juni 2008

Sintflut nach Sommergewitter

Am Samstag vor dem Konzert von Paul McCartney gab es in Kiew zwei gewaltige Gewitter. Ich bin mir zwar schon einiges an heftigen Gewittern hier in Kiew gewohnt, denn dies gehört zum hiesigen Kontinentalklima, doch diese beiden Gewitter waren bezüglich Regenmenge wirklich extrem.


Blick aus meinem Auto auf eine Strasse


Schon bei stärkerem "normalem" Regen ist es in Kiew ganz normal, dass sich auf den Strassen grosse Pfützen bilden, da die Kanalisation hier nicht so gut ist wie im Westen und das Wasser somit auch nicht sofort ablaufen kann.


Eine Kreuzung unter Wasser


Was aber am Samstag geschah, war auch für Kiew meines Erachtens ein Rekord. Ganze Strassen waren komplett überflutet und wurden zu eigentlichen Flüssen. Die Strassen, welche die Berge hinunter verlaufen, wurden zu richtigen Sturzbächen! Stellenweise war das Wasser so tief, dass nicht einmal mehr die Autos hindurch kamen. Und konnte man Fahren, so spritze das Wasser meterhoch vom Auto weg.


Stau vor einer Stelle mit zuviel Wasser


Da kann ich nur sagen, dass ich zum Glück im Auto unterwegs war und nicht zu Fuss. Denn die Fussgänger wurden zwangsläufig komplett nass - wenn nicht vom Regen oder vom nicht abfliessenden Wasser, so vom Wasser, dass von den Autos verspritzt wurde...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das Gewitter war sehr heftig an diesem Tag. Leider verließ ich auch an diesem Tag diese schöne Stadt.
Ich möchte mich auf diesem Wege bedanken für ihre Seite im Netz. Es hat mir sehr geholfen die Leute zu verstehen und die Kultur schätzen zu lernen.

M.f.G. K.Christian

Tim Frey hat gesagt…

Hallo,

ich verfolge schon etwas länger deinen Blog. Tolle Sache.
Demnächst gehe ich auf die Krim in Urlaub.
Mich würde interessieren was dort so ca ine Hütte in Strandnähe im August kostet(2 Personen - muss nicht modern sein, sondern nur sauber;))).
Zudem würde mich interessieren, ob es in der Ukraine etwas günstiger wie bei uns gibt, das sich lohnt dort einzukaufen.
Z.B. Scheidereien, Optiker... etc... einfach das man troz des teuren Fluges noch etwas sparen kann;)(bin noch armer Student)

Grüßle aus Dtld,
Tim