Donnerstag, 28. Januar 2010

Werbespot für ukrainische Armee

Nachfolgend ein recht unterhaltsamer, ernst gemeinter Werbespot zur Rekrutierung von Berufssoldaten für die ukrainische Armee.




Der Spot ist sogar so unterhaltsam, dass er (teilweise übersetzt) vom SPIEGEL ONLINE gebracht wurde (siehe Link)!

PS: Vermutlich war dieser ukrainische Werbespot gemäss SPIEGEL ONLINE eine Inspiration für einen Spot des Österreichischen Heers. Im Gegensatz zur Ukraine musste dieser aber nach Protesten wieder von der Website des Heeres entfernt werden (siehe Link zu Artikel)


Kommentare:

Russischblogger hat gesagt…

Hab herrlich gelacht, das ist mal echt Comedy pur, und so sollte es meiner Meinung nach auch bewertet werden ;)

Anonym hat gesagt…

Das Frauenbild in Westeuropa ist wohl ein anderes. Somit kann man wahrscheinlich nicht einfach einen Spot, der für die Ukraine geeignet ist, nach Östtereich transferieren - zumindest aus politischen Gründen nicht.

Anonym hat gesagt…

Hier meldet sich Friedrich Kunick sen.Ich habe heute die Seite Kiew gefunden und einen Freund der die Ukraine kennt wie seine Westentasche. Ich habe noch nicht alles gelesen werde es aber noch in dieser Woche tun.Ich will nämlich im Juni mit dem Auto durch die Ukraine nach Sewastopol fahren.In Lwiw möchte ich ein Dorf besuchen wo meine Schwiegermutter geboren wurde.Ich weiß leider nicht wo.Und so suche ich einen Menschen in Lwiw der mir behilflich ist. Kannst du mir eine Adressse nenen ?Meine Mail
fritz.kunick@gmail.com